Kräuterlexikon

Kräuterlexikon

Arnika

Seit dem 18. Jahrhundert wird Arnika zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt. Die Wirkung der Pflanze bei Beschwerden des Bewegungsapparates und der Muskulatur ist klinisch belegt. Die wirksamen Bestandteile der Pflanze, die vor allem antiseptisch, antibakteriell, antiarthritisch und entzündungshemmend wirken, finden sich in ihrer Blüte. Einige Bestandteile sind toxisch und können zu Vergiftungen führen, weswegen Arnika auch […]

Posted in Allgemein, Kräuter | Leave a comment

Artischocke

Die Artischocke ist eine bis zu 2 Meter hohe diestelartige Pflanze, die bereits in der römischen Antike für Ihre Wirkung bekannt war. Sie besitzt große Blätter und blau-violette Blüten. Diese Blüten und der fleischige Blütenboden sind als leicht bitteres Gemüse bekannt und in vielen Küchen geschätzt. Für Pferde können die Blätter der Artischocke eine unterstützende […]

Posted in Fütterung, Kräuter | Tagged , , , | Leave a comment

Baldrian

Zu finden ist Baldrian meist an feuchten Wiesen und Gräben sowie an sonnigen Böschungen. Die Pflanze kann bis zu einem Meter hoch wachsen und besitzt einen kantigen Stängel mit großen Fiederblättern und rötlich-weißen Blüten. Die Wurzel des Baldrians galt bereits im Mittelalter als Allheilmittel. Ihm wird neben einer fiebersenkenden Wirkung auch eine entspannende und entkrampfende […]

Posted in Fütterung, Kräuter | Tagged , , , , , | Leave a comment

Beinwell

Der Beinwell ist eine der bekanntesten Heilpflanzen, wenn es um Knochen, Knorpel, Sehnen und Bänder oder Bindegewebe geht. Er hat eine hervorragende heilende Wirkung, regt das Zellwachstum an und regeneriert somit das Gewebe und wirkt Entzündungen entgegen. Er wirkt leicht analgetisch und wird durch seine wundheilende und reizlindernde Wirkung meist äußerlich als Umschlag verwendet. (Äußerlich […]

Posted in Fütterung, Gesundheit, Kräuter | Tagged | Leave a comment

Bockshornklee

Bockshornklee ist ein wahres Allroundtalent, das nachgewiesen bei den unterschiedlichsten Erkrankungen helfen kann. So wirkt Bockshornklee wohltuend und schleimlösend  auf die Atemwege, wirkt vitalisierend und appetitanregend. Auch Senior-Pferde und Pferde, die aufgefüttert werden müssen, profitieren von den kleinen gelben Samen: Schnell stellt sich mehr Lebenskraft und damit ein gestärktes Immunsystem ein. Besonders nährstoffreich sorgt Bockshornklee auch für ein glänzendes […]

Posted in Allgemein, Kräuter | 4 Comments

Eibisch

Eibisch ist ein pflanzliches Heilmittel dem eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt wird. Eibisch enthält viele Schleimstoffe und ätherisches Öl. Die Schleimstoffe sind sogenannte Heteropolysaccharide, die im Wasser zu einer gelartigen Konsistenz aufquellen und sich wie ein Schutzfilm auf die Schleimhäute legen. Traditionell angewendet kann Eibisch somit gereizte Schleimhäute beruhigen und zur Entzündungshemmung beitragen. Diese Wirkung ist […]

Posted in Allgemein, Kräuter | Leave a comment

Eukalyptus

Eukalyptusblätter bestehen aus getrockneten Laubblättern der älteren Zweige des australischen Eukalyptusbaumes. Sie sind nicht nur die Hauptnahrungsquelle der Koalabären, sondern wirken mit ihren enthaltenen Gerbstoffen, ätherischen Ölen und Harzen besonders positiv auf die Atmungsorgane und oberen Luftwege. Eukalyptus löst festsitzenden Schleim in den Bronchien und wirkt entkrampfend bei starkem Husten. Er ist ein traditionell angewendetes […]

Posted in Allgemein, Kräuter | Leave a comment

Fenchel

Fenchel ist eine für Pferde äußerst wohlschmeckende Heilpflanze. Sie fördert den Lösungsprozess von festsitzendem Schleim und Husten in den Bronchien. Der gemahlene Fenchelsamen ist reich an ätherischen Ölen, die wohltuend für die Verdauung und eine intakte Magen-Darm-Flora sind. Bei jeglicher Art von Blähungen beruhigt Fenchel das Magen-Darm-System durch seine krampflösenden Eigenschaften. Oftmals wird er auch […]

Posted in Kräuter | Leave a comment

Flohsamen (Psyllium)

Das Psyllium ist eine niedrig wachsende Pflanze, die in Indien und im Iran beheimatet ist und zu den Wegerichgewächsen, gehört, gewonnen. Interessant sind für die Nutzung in der Pferdefütterung ausschließlich die Samen dieser Pflanze, die sich in runden Kapseln entwickeln. Sie sind oval und braunglänzend. Sind sie reif, springen sie aus der Fruchtkapsel. Dieser Prozess sieht aus, als […]

Posted in Ergänzungsfutter, Fütterung, Kräuter | Leave a comment

Frauenmantel

Im Altertum galt der Frauenmantel geradezu als Wundermittel bei Beschwerden in den Wechseljahren, zur Regulierung des Hormonhaushaltes oder zur Stimulierung der Rosse. Er hat eine positive Wirkung bei Magen- und Darmstörungen, wirkt ausgleichend auf den gesamten Stoffwechsel und beruhigt bei Husten. Wie die Brennnessel auch, eignet sich bei dieser Pflanze die Durchführung einer Frühjahrskur. Äußerlich […]

Posted in Allgemein, Gesundheit, Kräuter | Leave a comment
Facebook Like